Arbeitgeber

Die Eurovida GmbH & Co.KG hat sich zum Ziel gesetzt, die Unternehmen der Logistikbranche bei der Bewältigung des aktuell schwerwiegenden Fahrermangels zu unterstützen. Durch die Vermittlung ausländischer Fahrer möchten wir zusätzlich einen Beitrag zur Verminderung der wirtschaftlichen Not unserer Bewerber leisten. Wir kooperieren mit Agenturen in Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Bosnien, Kroatien und Spanien.

Der eklatante Fahrermangel lässt sich nur dann beseitigen, wenn auch die Unternehmerseite erhöhte Anstrengungen unternimmt und auf die besonderen Bedürfnisse ausländischer Bewerber wie folgt eingeht:

  • Bei Arbeitnehmern, deren Wohnort sehr weit entfernt ist, sollte aus finanziellen und zeitlichen Gründen die Möglichkeit eines Vorstellungsgesprächs über Skype oder Telefon überdacht werden.
  • Bereitstellung einer Interimsunterkunft und Mithilfe bei der Suche kostengünstigen Wohnraums mit Küche und Waschmaschine. Bei mehreren gleichzeitig vermittelten Fahrern bietet sich auch die kostengünstige Unterbringung in einer Gruppenunterkunft an.
  • Falls erforderlich, Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Busverbindung zwischen Unterkunft und Arbeitsstelle.
  • Trotz guter Qualifikation sind viele ausländische Bewerber praktisch mittellos und benötigen daher schon in den ersten Tagen eine begrenzte Lohnvorauszahlung.
  • Eine mögliche Tourenplanung, wie z. B. Systemarbeit 4/1 (vier Wochen arbeiten, eine Woche frei), erhöht die Attraktivität des Arbeitsplatzangebotes für jene Fahrer, die Familie haben.

Viele unserer Kunden haben die Erfahrung gemacht, dass die Einstellung eines Arbeitnehmers aus dem EU Ausland durch eine positive Arbeitseinstellung gekennzeichnet ist. Diese Arbeitnehmer verlassen Ihren gewohnten Lebensraum, um ihren Familien im Heimatland eine bessere Lebenssituation zu ermöglichen. Dabei sind sie durchaus sehr dankbar für gute Arbeitsbedingungen.

Wir würden uns freuen, wenn sich aus unserer Vermittlung eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung ergeben würde. Gerne erhalten wir jederzeit eine Rückmeldung zu unseren vermittelten Fahrerbewerbern!

Fragebogen zum Fahrerbedarf


Adresse


Kontakt


Bedarf


Unterstützung bei der Abwicklung der Anmeldeformalitäten, wie z. B. Einwohnermeldeamt, Einrichtung einer Kto. Verbindung
Um dem Fahrer den Übergang zu erleichtern ist die Firma zu einer einmaligen Lohnvorauszahlung bereit.
Stunden